Dips, Saucen & BasicsHerbstSüßkram

Trauben-Wein-Gelee

Ich liebe Weintrauben und ich liebe Wein! Kein Wunder also, dass ich passend zur Traubensaison ein leckeres Gelee aus beidem kochen musste. Und es schmeckt wirklich ziemlich gut. Kräftiger Rotwein verleiht dem Gelee eine tolle Würze, welche super zum Aroma der dunklen Trauben passt. Abgeschmeckt mit Zimt, Nelken und Zitronensaft ergibt das ein tolles Zusammenspiel herbstlich-winterlicher Aromen. <meta name=“Trauben-Wein-Gelee“ content=“Kräftiger Rotwein verleiht dem Gelée eine tolle Würze, welche super zum Aroma der dunklen Trauben passt. Abgeschmeckt mit Zimt, Nelken und Zitronensaft ergibt das ein tolles Zusammenspiel herbstlich-winterlicher Aromen.“/>

Zutaten (für 4 Einweggläser á 220 ml)

  • 1,5 Kg Trauben (geputzt)
  • 140 ml trockener Rotwein
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Zimtstange
  • 3 Nelken
  • 500 g Gelierzucker 3:1

Zubereitung

Die Trauben vom Stiel entfernen und waschen. Zusammen mit Wein, Zitronensaft, Zimtstange und Nelken in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Bei mäßiger Hitze 20 Minuten köcheln lassen und immer wieder umrühren.

Die Zimtstange sowie Nelken herausnehmen und die Trauben mit einem Pürierstab pürieren. Die Masse durch ein Sieb streichen, die Flüssigkeit auffangen und abkühlen lassen.

Den Gelierzucker in die abgekühlte Flüssigkeit einrühren und zum kochen bringen. Ca. 4 Minuten unter ständigem Rühren kochen. Dann von der Hitze nehmen und in sterile Gläser füllen.

Zubereitungszeit: 30 Minuten + Abkühlzeit

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.