Dips, Saucen & BasicsFrühling

Bärlauchbutter

Ein absolutes Muss in der kurzen Bärlauchzeit ist für mich die Bärlauchbutter! Sie schmeckt unglaublich toll auf  frischem Brot oder knusprigem Baguette. Zudem kann man viele leckere Gerichte damit verfeinern. Schnell gemacht und absolut köstlich. 

Zutaten

  • 2 Bund Bärlauch
  • 250 g vegane Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1,5 TL Salz
  • 1 TL Zitronensalz (oder etwas mehr normales Salz)

Zubereitung

Bärlauch putzen und in feine Streifen schneiden. Knoblauchzehe grob hacken.

Vegane Butter, Zitronensaft, Knoblauch und Salz in eine hohe Rührschüssel geben und pürieren. Nach und nach den Bärlauch dazugeben, bis eine feine Masse ohne grobe Stücke entstanden ist.

Sobald eine feine Masse ohne grobe Stückchen erreicht ist, nochmals abschmecken und anschließend im Kühlschrank kalt stellen.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Bärlauchbutter

    1. Vielen Dank liebe Cordula für deinen Kommentar! Freut mich sehr, dass dir die Bärlauchbutter auch so gut schmeckt! Da könnte ich mich reinlegen 🙂 Schönen Abend dir. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.