Spargel im Blätterteig mit minziger Sour Creme

In Blätterteig eingewickelt schmeckt doch wirklich alles irgendwie ein bisschen geil, oder? Das habe ich mir auch gedacht und einfach mal meinen heiß geliebten grünen Spargel damit eingepackt. Und was soll man sagen? Es steht ihm wirklich gut!! Knuspriger Blätterteig, aromatischer grüner Spargel und dazu die frische und unglaublich leckere Sour Creme – oh yeah 🙂

Zutaten (für 14 Spargelstangen)

Spargel im Blätterteig

  • 14 grüne Spargelstangen
  • 1 Paket Blätterteig vegan
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 kleine Schalotte (20 g)
  • 2 EL Bratöl
  • ½ TL Chiliflocken (mittel scharf)
  • Kräutersalz

Minzige Sour Creme

  • 50 g Creme fraiche (vegan)
  • 150 g Soja-Joghurt ungesüßt
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Apfelsüße
  • 2 EL gehackte Minze
  • 1 Knoblauchzehe (klein)

Sonstiges

  • 1-2 Stängel Frühlingszwiebel

Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Spargelstangen putzen und dabei die hinteren 1-2 cm des Stieles schräg abschneiden. Schalotte und Knoblauchzehe fein hacken. Das Öl in eine vorgeheizte Pfanne geben, Schalotte 1 Minute bei mittlerer Hitze braten, dann die Spargelstangen dazugeben. Nach weiteren 4 Minuten den Knoblauch hinzugeben und alles zusammen noch 2 Minuten anbraten. Anschließend von der Hitze nehmen und mit Kräutersalz sowie den Chiliflocken bestreuen. Etwas abkühlen lassen.

Die geputzten Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden und die Minze hacken. 

Das Blätterteigrechteck der Breite nach in 14 x ca. 1,5 cm dicke Streifen schneiden. Jede Spargelstange spiralförmig mit Blätterteig umwickeln und die Spargelspitze frei lassen. Je nachdem wie lang und dick die Stangen sind, die Blätterteigstreifen anpassen.

Die Spargelstangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 20 Minuten backen.

Während der Spargel im Backofen ist, die Sour Creme zubereiten. Dazu den Joghurt sowie die vegane Creme fraiche in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen glatt rühren. Eine Knoblauchzehe hineinpressen und Salz, Minze, Zitronensaft sowie Apfelsüße einrühren.

Die Spargelstangen auf eine Platte legen, mit Frühlingszwiebeln bestreuen und den Dip dazu reichen.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.