Hülsenfrüchte, Kartoffel, GetreidePasta PastaSchnell und einfach

Pasta mit Linsen-Bolognese

Mit dieser Linsen-Bolognese befindet ihr euch bereits mit dem ersten Bissen im Pastahimmel. Sie schmeckt köstlich und ist in kurzer Zeit zubereitet. Außerdem schmeckt sie am zweiten und dritten Tag noch mindestens genauso gut. Die Linsen geben euch die richtige Portion Power aufgrund von Eiweiß und Ballaststoffen. Der niedrige Fettgehalt von nur ein bis zwei Gramm, stolze 12 Gramm Ballaststoffe (100 Gramm Linsen) sowie der hohe Gehalt an komplexen Kohlenhydraten sprechen für sich. Diese Sauce lässt sich auch perfekt mit Reis, Couscous usw. kombinieren. 

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 200 g rote Linsen (Rohgewicht)
  • 700 g passierte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Bratöl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Hafersahne
  • 4 EL Tomatenmark
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 TL italienische Kräuter getrocknet
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • 500 g Pasta (Fusili)

Zubereitung

Die Linsen nach Packungsanweisung kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel klein würfeln und die Knoblauchzehe fein hacken. Das Bratöl zusammen mit den Zwiebelwürfeln in eine große Pfanne geben und ca. 3 Minuten bei mittlerer Temperatur anbraten. Dann den Knoblauch, die passierten Tomaten, Tomatenmark, Lorbeerblätter, Zucker, Thymian und Kräuter dazugeben. Umrühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Anschließend die Gemüsebrühe, den Balsamico-Essig sowie die Hafersahne hinzufügen. Alles gut verrühren und ca. 30 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. Hin und wieder umrühren.

Die Pasta nach Packungsanweisung kochen. Die Lorbeerblätter und Kräuterstiele aus der Sauce entfernen. Die Linsen in die Tomatensauce geben, abschmecken und ggf. mit Salz würzen.

Dieses Gericht harmoniert sehr gut mit veganem Parmesankäse.

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „Pasta mit Linsen-Bolognese

  1. Hallo Tabea, Glückwunsch zu diesem tollen Blog. Pasta mit Linsen war mein heutiges Mittagessen. Einfach, schnell und total lecker. Weiter so 😘

    1. Danke 🙂 das freut mich sehr! Diese Sauce gehört auch zu meinen absoluten Lieblingen in Sachen schnell und lecker! Schön, dass du sie ausprobiert hast…:-)

  2. Hi Tabea. Es schmeckt derived ganzen Familie. Am nächsten Tag haben wir die Reste der Linsenpasta als Füllung mit Reis und Gemüse für Burritos verwendet. Sie ist sehr herrlich cremig und vielfältig writer Zurich verwerten Weill einfach segregation sehr sehr sehr lecker. Auch pur.

    1. Hallo liebe Eva und vielen Dank für deinen Kommentar! Es freut mich mega, dass dieses Rezept bei dir und deiner ganzen Familie so gut ankommt 🙂 Die Idee aus den Resten Burritos zu machen finde ich top!! 🙂 Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.