Marinierter & gebratener Tofu

Knusprig, würzig und einfach ein Allrounder. Dieser leckere Tofu passt zu Salat, Gemüse und ist ein super Bestandteil für Bowls. Und sehr schnell sowie unkompliziert zubereitet ist er auch noch. Also wozu noch warten? Probiert ihn unbedingt mal aus…

Zutaten

  • 400 g Tofu natur (auch lecker mit Feto)
  • 2-3 EL Sojasauce (ich nehme „Sojasauce dunkel“)
  • 2 El Stärke (ich nehme Tapiokastärke)
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 EL Hefeflocken (optional)
  • 1 TL Dattelsirup/Kokosblütensirup
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Chiliflocken mittel/ mild
  • 1 TL Paprika (evtl. geräuchertes Paprikapulver)
  • Bratöl
  • optional: etwas frisch und fein geriebenen Ingwer

Zubereitung

Aus Sojasauce, Erdnussöl, Dattelsirup, Chiliflocken, Paprika, Salz und ggf. Hefeflocken eine Marinade anrühren.

Tofu in mundgerechte Stücke schneiden, in eine Schüssel mit Deckel geben, Marinade hinzufügen und bei geschlossenem Deckel etwas hin und her schütteln.

Falls möglich, den Tofu im Kühlschrank ein paar Stunden ziehen lassen. Lässt sich auch super am Vortag zubereiten.
Kurz vor dem Anbraten die Stärke hinzugeben und bei geschlossenem Deckel wieder etwas hin und her schütteln, damit sich die Stärke verteilt.

Etwas Bratöl in eine beschichtete Pfanne geben und den Tofu darin kurz scharf anbraten, bis er knusprig ist.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten + Ziehzeit

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.