Kartoffelsalat

Einer meiner absoluten Lieblingssalate ist der Kartoffelsalat. Es gibt ihn in vielen Variationen, aber am besten schmeckt er mir klassisch. Toll zu kombinieren mit Vleischküchle, veganen Würstchen oder mit einer Scheibe Vollkornbrot. Aber auch einfach pur ist dieser Salat eine Gaumenfreude.

Zutaten

  • 2 Kg Salatkartoffeln (ca. 1,5 Kg geputzt)
  • 1 weisse Gemüsezwiebel (ca. 100 g) + 1 EL Bratöl
  • 250 ml kräftige Gemüsebrühe
  • 120 ml Öl
  • 6-7 EL Apfelessig
  • 4 EL vegane Mayonnaise
  • 2 EL Sojasauce Bio
  • 2 TL Senf
  • 2 Prisen Muskat
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Kartoffeln mit Schale in Salzwasser gar kochen, anschließend abschütten und noch heiß schälen.

Zwiebel fein hacken. 1 EL Öl in eine Pfanne geben und Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Zum Abkühlen aus der Pfanne nehmen.

Kartoffeln halbieren und die Hälften in schmale Scheiben schneiden. In eine Salatschüssel füllen. Die Gemüsebrühe sowie den Essig über die Kartoffeln gießen, alles gut verrühren und ca. 30 Minuten abgedeckt ziehen lassen.

Den Salat nochmals abschmecken und prüfen, ob der Säuregrad des Essigs ausreichend ist. Anschließend Öl, Mayonnaise, Senf, Muskat sowie Salz und Pfeffer dazugeben, alles gut verrühren und nochmals abschmecken.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.