Joghurtsauce

(Werbung wegen unbezahlter Markennennung) Diese Sauce schmeckt einfach nur köstlich und passt zu unglaublich vielen Gerichten. Eine erfrischende und herzhafte Ergänzung zu Wraps, Gemüse, Bratlingen und vielem mehr. Außerdem kannst du diese sie sehr gut variieren. Einfach weitere Zutaten wie beispielsweise gehackte frische Minze oder geriebene Gurke hinzufügen und du bekommst mit wenig Aufwand neue und aufregende Varianten.

Zutaten

  • 300 g Sojajoghurt (ich nehme am liebsten den Sojaquark von Sojade)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Tahin
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung

2 EL Zitronensaft auspressen. Sojajoghurt in eine Schüssel geben und den Zitronensaft einrühren.

Die Knoblauchzehe in den Joghurt pressen. Olivenöl, Tahin und Salz hinzufügen und alles glatt rühren.

Nochmals abschmecken und schon ist diese köstliche Sauce fertig.

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Joghurtsauce

  1. Für unseren Grillnachmittag war diese Sauce der perfekte Begleiter für alle vegane Köstlichkeiten, die vom Grill kamen. Schmeckt super klasse!! LG Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.